Pressemitteilung vom 26. März 2014

Altlastensanierung „Gaswerk Herrenberg“ kann mit weiteren Landeszuschüssen in Höhe von 183.500 Euro rechnen

 

Für die Kommunen im Land hat die grün-rote Landesregierung einen Fördertopf Wasserwirtschaft und Altlasten mit 117 Millionen Euro aufgelegt. Das Geld steht für Projekte im Hochwasserschutz, bei der Regenwasser-Rückhaltung, für die Wasserversorgung  und Abwasserbeseitigung sowie für die Altlastensanierung zur Verfügung. Dabei sind für die Sanierung kommunaler Altlasten im Jahr 2014 Fördermittel in Höhe von rund 14 Millionen Euro eingeplant. Welche größeren Maßnahmen gefördert werden sollen, wird endgültig von einem Verteilungsausschuss Mitte des Jahres bewertet und entschieden.

 

„Für die Altlastensanierung  des ehemaligen Stadtwerkegeländes in Herrenberg ist aufgrund der Mehrkosten mit weiteren183 500 Euro Unterstützung durch das Land zu rechnen“, teilt der GRÜNEN-Landtagsabgeordnete Dr. Bernd Murschel in einer Pressemitteilung mit.

 

 „Die Sanierung des ehemaligen Stadtwerkegeländes ist seit geraumer Zeit in Gang. Bereits 2012 wurden vom Umweltministerium 260 000 Euro für die Sanierung bewilligt.“, sagte Murschel. „ Aufgrund eines erheblichen umfangreicheren Aufwands für die Sanierung ergaben sich Mehrkosten, die nun vom Umweltministerium mit voraussichtlich 183 500 Euro bezuschusst werden.“ Die vorgesehenen Fördermittel könnten jetzt von der Stadt Herrenberg konkretisiert  werden. „Damit kann diese wichtige Sanierungsmaßnahme in Herrenberg erfolgreich abgeschlossen werden.“

 

Damit steht auch dem städtebaulichen  Mehrgenerationenwohnprojekt „Stadtwerk“  nichts mehr im Wege“ so Murschel. „Umweltschutz und innovative Stadtentwicklung gehen so Hand in Hand.“

 

 

 

 

Ergänzende Information:

 

Bei den genannten Maßnahmen des Förderprogramms „Wasserwirtschaft und Altlasten 2014“ handelt es sich um von den Kommunen beabsichtigte, aber noch nicht bewilligte Maßnahmen. Die endgültige Förderung der einzelnen Maßnahmen erfolgt durch separate Bewilligungsbescheide.



zurück

Verlässliche Informationen zu Corona

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]