Pressemitteilung vom 17. Dezember 2014

Finanzierung Schönbuchbahn und Hermann-Hesse-Bahn auf der Zielgeraden

 

„Bis zu 62,4 Mio. Euro Zuschüsse stellt die grün-rote Landesregierung den Landkreisen Böblingen und Calw in Aussicht, um die beiden wichtigen Bahnprojekte Ausbau der Schönbuchbahn und Reaktivierung der Hermann-Hessebahn zu realisieren“ teilen die beiden Grünen  Landtagsabgeordneten für die Wahlkreise Leonberg-Herrenberg und Tübingen, Dr. Bernd Murschel und Daniel Lede Abal in einer Pressemitteilung mit. 

Für das Erfolgsmodell der Schönbuchbahn werden ein zweigleisiger Ausbau bis Holzgerlingen und der Bau eines Betriebshofes zugrunde gelegt.

„Mit einer durchgehenden Elektrifizierung und einem 15-Minuten-Takt wird die Schönbuchbahn wesentlich attraktiver“ betont Murschel.

Mit einem Fördersatz von 75 % und der Zusage von bis zu 37,5 Mio. Euro liege die Förderung weit über dem Durchschnitt.

Auch für die Realisierung der stillgelegten Hermann-Hesse-Bahn zwischen Calw und Weil der Stadt bahnt sich eine einvernehmliche Lösung zwischen den beiden Landkreisen und dem Verkehrsministerium an.

„Ich freue mich, dass eine Infrastruktur mit hohen ökologischen Standards vorgesehen ist. Letztendlich sind dies Brennstoffzellenfahrzeuge mit zusätzlichen erneuerbaren Energien“ so Murschel. „Bis zur Marktreife dieser Fahrzeugtypen halte ich die Nutzung emissionsarmer Dieselfahrzeuge mit Partikelfilter für vertretbar und richtig.“

Das Land stelle bei einem Fördersatz von 50 % maximal 24,9 Mio. Euro bereit.

„Bei dem heftig umstrittenen Bahnprojekt ist es besonders wichtig, die Sorgen der Anwohner ernst zu nehmen“ sagt Murschel. „Es ist gut, dass das Thema Lärmschutz aufgegriffen wird und mehr Maßnahmen ergriffen werden, als gesetzlich vorgeschrieben, der sogenannte Schienenbonus findet bei dieser Planung deshalb keine Anwendung.“

Bei der weiteren Umsetzung werde die störungsfreie Anbindung mit dem S-Bahn eingehend geprüft und der weitere Ablauf durch das Verkehrsministerium unterstützt und moderiert.

„Ein schöneres Weihnachtsgeschenk für die Region kann ich mir nicht vorstellen“ freut sich der Leonberger Wahlkreisabgeordnete.

zurück

URL:https://murschel.de/archiv/2014/expand/549836/nc/1/dn/1/