Besuchergruppe der Kreisblasmusiker im Landtag

Rund 30 Mitglieder des Blasmusikverbandes Böblingen mit dem Vorsitzenden Gerhard Weißenböck besuchte auf Einladung der beiden Wahlkreisabgeordneten im Landtag, Dr. Bernd Murschel (GRÜNE) und Florian Wahl (SPD), am vergangenen Freitag den Landtag Baden-Württemberg in Stuttgart.

 

Interessiert zeigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gruppe am neuen Interimsplenarsaal im Kunstgebäude am Schlossplatz. Da das Landtagsgebäude derzeit grundlegend saniert und umgebaut wird, tage der Landtag seit September vergangenen Jahres nun im Kunstgebäude, erläuterte der Leonberger Landtagsabgeordnete Bernd Murschel. Eine Umstellung, die auch weite Wege für die Abgeordneten zum Kunstgebäude mit sich bringt, wie die Besucherinnen und Besucher selbst feststellen konnten.

Im Anschluss an die Führung durch die Räumlichkeiten, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Fraktionssitzungssaal an den Abgeordnetentischen Platz nehmen und fragen an ihren Abgeordneten stellen die Dr. Murschel ausführlich auch im Namen seines kurzfristig verhinderten SPD-Kollegen Florian Wahl beantwortete. Die außergewöhnliche Atmosphäre des Plenarsaals verlieh dabei der Fragestunde ein besonderes Gewicht.

Beim anschließenden gemütlichen Kaffetrinken im Haus der Geschichte konnte nochmals in ungezwungener Atmosphäre mit dem Abgeordneten diskutiert werden.

Ein Teil der Musikerinnen und Musiker nahm am frühen Abend noch das Angebot von Dr. Murschel an und besichtigte mit großem Interesse die Fraktionsräume und Abgeordnetenbüros der GRÜNEN im Haus der Abgeordneten, womit auch die Arbeit hinter den Kulissen für die Besucher anschaulich wurde.

zurück

URL:https://murschel.de/archiv/2014/expand/502011/nc/1/dn/1/